Fink + Partner Rechtsanwälte

Liegenschafts- und Immobilienrecht in der Anwaltskanzlei Fink und Partner in Klagenfurt und Villach

Grund und Boden sind ein begrenztes, mancherorts sogar knappes Gut. Im Privatbesitz gilt es als wichtigstes Vermögen, in der Landwirtschaft dient es noch heute als Produktionsgrundlage. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass Kauf, Besitz und Besitzübertrag umfassend vertraglich geregelt sind. Unsere Anwälte für Liegenschaftsrecht und Immobilienrecht in Klagenfurt und Villach beraten Sie in allen damit verbundenen Fragestellungen.

Erstellung von Kaufverträgen und Treuhandschaften

Aufgrund ihrer Komplexität empfiehlt es sich, bei Liegenschaftsverträgen einen Treuhänder mit der Abwicklung des Kaufvertrags zu betrauen. Durch unsere langjährige Erfahrung und unser umfangreiches Wissen in diesem weit verzweigten Rechtsgebiet haben Sie mit uns einen kompetenten Partner dafür an Ihrer Seite. Wir prüfen Kauf- und Übergabeverträge auf jedes rechtliche Detail und verhelfen Ihnen so zu einer reibungslosen Kaufabwicklung.

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen umfassen die Beratung vor der Angebotsabgabe, die Prüfung der Kaufvertragsunterlagen sowie die Kaufvertragserstellung inkl. Grundbucheintrag. Treuhandschaften werden über die elektronische Treuhandeinrichtung der Rechtsanwaltskammer eingetragen. Gerne stehen wir Ihnen in unseren Kanzleien in Klagenfurt und Villach für weitere Fragen zum Liegenschaftsrecht und Immobilienrecht zur Verfügung.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.